F&E Team

Bei Minitube International arbeiten Tierärzte, Ingenieure und Forscher gemeinsam an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der in der Tierzucht angewandten Technologien. Unser F&E-Team besteht aus erfahrenen Praktikern und Experten in den Bereichen künstliche Besamung, Embryotransfer und assoziierten Biotechniken.

Dr. med. vet. Monika Esch, Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Monika Esch

Dr. Monika Esch studierte Wirtschaftswissenschaften in der Fachhochschule in Landshut und arbeitete im Anschluss mehrere Jahre im Vertrieb. Weiterhin studierte sie Veterinärmedizin in München und promovierte mit einer Dissertation im Bereich Buiatrik (Rinderheilkunde). Sie arbeitete einige Jahre in einer Großtierpraxis als Klinikerin und mit Schwerpunkt Reproduktion. Seit dem Jahr 2001 ist Frau Dr. Esch bei Minitüb beschäftigt. Als Kundenbetreuerin und Verantwortliche für Produkte lieferte sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Lieferprogramms. Seit 2009 leitet Frau Dr. Esch die Abteilung Produktmanagement von Minitüb und ist in dieser Führungsfunktion verantwortlich für das Produktportfolio und eine effiziente Zusammenarbeit ihrer Abteilung mit den Abteilungen Qualitätssicherung, Business Development und Kundenberatung.  

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Reproduktionstechnologie aller Haustierarten und aufgrund ihrer organisatorischen Fähigkeiten leitet sie heute mehrere komplexe Forschungsprojekte mit interdisziplinären Teams in den Bereichen Besamungstechnik, Spermatologie und Embryologie. Für Dr. Monika Esch steht der Nutzen für den Minitüb-Kunden als zentrales Ziel eines jeden Projektes an erster Stelle. Nach ihrer Überzeugung ist es die wichtigste Aufgabe ihrer Projekte, reale, messbare Verbesserungen in den Laborprozessen an Besamungsstationen, in Zuchtbetrieben, Tierarztpraxen und Forschungsgruppen zu erreichen, mit den Produkten und Dienstleistungen die Minitüb heute und in Zukunft bietet.

Dr. Rudolf Grossfeld, PhD

Rudolf Grossfeld

Rudolf Großfeld ist bei Minitüb verantwortlicher Produktmanager für das Produktportfolio im Bereich Schwein und Spezialist im Bereich Forschung und Kundenberatung in Spermatologie, Samenverarbeitung und künstliche Besamung. Dr. Großfeld promovierte im Bereich der reproduktiven Biotechnologie an der Universität Göttingen. Sein Studium schloss er an der Fachhochschule in Soest als Diplom-Ingenieur der Landwirtschaft, nach dem Erhalt seines ersten Abschlusses als zertifizierter landwirtschaftlicher Techniker ab. Während seiner Promotion arbeitete er in Forschungsteams des Instituts für Nutztiergenetik in Mariensee und an der University of Sydney in Australien. Nach seiner Promotion arbeitete er vier Jahre als Forscher in Mariensee, wo er eine nicht-chirurgische endoskopische KB-Methode für minimale Samenportionen bei Kühen mitentwickelte. Rudolf Großfeld ist Autor und Co-Autor von zahlreichen Publikationen in renommierten Fachzeitschriften.

Dr. med. vet. Ana Kassens

Ana Kassens
Dr. Ana Kassens entschloss sich auf Grund ihrer Herkunft aus einem Milchviehbetrieb für das Studium der Veterinärmedizin (Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover), welches sie im Jahr 2006 erfolgreich beendete. Ihre Dissertation verfasste sie im Themenbereich Ovum pick-up und In vitro-Produktion von Rinderembryonen (beurteilt mit „summa cum laude“, sowie mit dem Joachim und Irene Hahn-Stiftungs-Preis ausgezeichnet). Es folgten mehrere Jahre der Arbeit in der Fortpflanzung im Rinder- und Pferdebereich, sowohl universitär als auch in der Wirtschaft.
Dr. Kassens Fähigkeiten umfassen auf der männlichen Seite die Samengewinnung und -verarbeitung. Auf der weiblichen Seite beherrscht sie sowohl die Zyklusüberwachung und -steuerung als auch die Besamung, Trächtigkeitsbestimmung und das Zwillingsmanagement bei Stuten. Weiterhin verfügt sie über fundierte Erfahrungen (in vitro und in vivo) im Bereich der Eizellgewinnung, Embryonenproduktion und dem Embryonentransfer. Dr. Kassens ist Autorin und Co-Autorin von mehreren internationalen Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften. Seit 2015 ist Frau Dr. Kassens für Minitüb in der Abteilung Produktmanagement verantwortlich für den Bereich Rind, kleine Wiederkäuer und Embryotransfer, und hier insbesondere für die Kundenberatung und -schulung, sowie Produktentwicklung.

Dr. Carmen de Alba Romero, PhD, DVM

Carmen de Alba
Dr. de Alba ist bei Minitüb verantwortlich für Kundenberatung auf allen Gebieten und insbesondere für die Betreuung und Weiterentwicklung des Produktportfolios im Bereich Schwein. Sie ist Spezialistin für die Reproduktion von Schweinen und für Spermatologie. Sie hat einen Master in Tierwissenschaften vom Royal Veterinary College in London und einen Doktortitel in Schweinereproduktion von der Universität Complutense in Madrid, Spanien. Während der Promotion arbeitete Dr. de Alba am Nationalen Institut für Agrarforschung (INIA) in Madrid und konzentrierte sich mit ihrer Forschungsarbeit auf die Biochemie von Ebersperma.
Sie ist Autorin und Co-Autorin zahlreicher Veröffentlichungen in Fachzeitschriften sowie Co-Direktor des PhD-und Master-Studiengangs. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Reproduktion von Schweinen, fungierte Dr. de Alba als Referentin auf zahlreichen wissenschaftlichen und technischen Events und entwickelte und veranstaltete darüber hinaus verschiedene Trainingsprogramme für Tierärzte und Techniker. Aktuell beteiligt sie sich als Referentin am Masterstudiengang für Schweineproduktion in Spanien. Von unserem Büro in Spanien aus arbeitet Dr. de Alba mit dem deutschen Minitüb-Team an der Entwicklung, Validierung und Qualitätskontrolle von Geräten und Produkten. Dr. de Alba führt außerdem Audits für Produktionslabore aller Tierarten durch.

Dr. Marcio Menezes Nunes, DVM

Marcio Nunes
Dr. Marcio Nunes schloss sein Studium der Veterinärmedizin an der Universidade Federal de Viçosa, Brasilien, im Jahr 2002 ab. Vor seinem tierärztlichen Studium wurde er als landwirtschaftlicher Techniker ausgebildet. Dr. Nunes bringt 12 Jahre Berufserfahrung als Praktiker in der equinen Reproduktionsmedizin und als Pferdekliniker in die Minitube-Gruppe ein. Er arbeitete für mehrere brasilianische Gestüte, wo er alle reproduktiven Aktivitäten während der Zuchtsaison leitete. Seine Fähigkeiten umfassen die Absamung von Hengsten, die künstliche Besamung von Stuten, das Einfrieren von Sperma, die Östruskontrolle, die Überwachung des Follikelwachstums, Oozytenaspiration, Embryonengewinnung und -transfer, sowie das allgemeine reproduktive Management von Hengsten und Stuten. Während dieser Praxisarbeit, war er verantwortlich für viele berühmte Embryospender und Hengste. Dank seiner Bemühungen erzielten die Gestüte eine ausgezeichnete reproduktive Effizienz mit mehr als tausend Trächtigkeiten.
Marcio Nunes verbrachte 2 Jahre an den Universitäten von Wisconsin und UC Davis, USA, wo er seine Kenntnisse der Hormonanalyse, Follikelgenese, follikulären Ablation und Oozytenaspiration vertiefte. Er ist Autor und Co-Autor von mehreren internationalen Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften. Dr. Marcio Menezes Nunes ist seit 2011 Mitglied der tierärztlichen Abteilung von Minitub do Brasil und dort verantwortlich für die Beratung von Kunden in den Bereichen Pferd und Hund, sowie für Schulungen und Produktmanagement.

Erfolgreich rezertifiziert: Audit bestätigt GMP-Normen für die Verdünnerproduktion von Minitüb