20.11.18

Minitube International zeigt starke Präsenz auf der EuroTier 2018

Als einer von 2.597 Ausstellern zeigte Minitube International eine starke Präsenz auf der diesjährigen EuroTier, die von 13.-16. November in Hannover stattfand. Mit einer beeindruckenden Besucherzahl von 155.000 Teilnehmern aus 130 Ländern stellte die Messe wieder einmal unter Beweis, der weltweit größte und bedeutendste Treffpunkt für Nutztierhalter zu sein.

Ca. 30 Prozent des Fachpublikums kam aus dem Ausland, wobei der Anteil der Teilnehmer von außerhalb Europas deutlich zugenommen hat. Insbesondere aus Nord- und Südamerika als auch aus dem Nahen und Fernen Osten reisten weit mehr Besucher als bisher an.

Die positive Resonanz spiegelte sich auch auf dem Stand von Minitüb in Halle 15 wieder, an dem die breite Produktpalette komprimiert und in Aktion erlebt werden konnte. Hier herrschte reges Interesse an den Produkten und Leistungen, wobei neben bewährten Systemen wie dem HyPacker, dem CombiSystem und AndroVision® zahlreiche Neuerungen vorgestellt werden konnten: Gemessen am Kundenfeedback können der GobletPacker zur automatisierten Konfektionierung von Goblets, der vielseitig einsetzbare MultiCoder-Drucker sowie die umfangreiche Laborsoftware PRISM 10 bereits jetzt als erfolgreiche Produkteinführungen gewertet werden. Großen Anklang fanden auch die beiden Tiermodelle zur künstlichen Besamung, Trainingskuh Henryetta und Trainingssau Suzy, an denen beinahe im Minutentakt der Vorgang der Besamung geübt wurde.

Zahlreiche Technik- und Vertriebs-Spezialisten aus der Minitüb-Zentrale als auch der Tochterfirmen aus den USA, Brasilien, Mexiko, Spanien, China und der Slowakei standen mit den internationalen Besuchern in regem, fachlichen Austausch und zeigten damit die weltweite Präsenz des Minitube International-Netzwerks.    

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Interessenten und Partnern für die angenehmen Gespräche, Diskussionen und Anregungen, die die Basis für eine gute Zusammenarbeit bilden und freuen uns schon jetzt auf die nächste EuroTier vom 17. bis 20. November 2020.