15.02.18

Minitüb unter den Top 30 der familienfreundlichsten Unternehmen

Frau Fauth-Herkner (Mitte) mit Mitarbeitern und Geschäftsleitung der Minitüb GmbH

Die Minitüb GmbH aus Tiefenbach ist eines von drei niederbayerischen Unternehmen, die sich für die Endrunde des Wettbewerbes "Erfolgreich.Familienfreundlich" qualifiziert haben.

Der Wettbewerb ist eine Initiative im Rahmen des Familienpaktes Bayern. Diesen hat die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaft geschlossen, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch weiter zu verbessern.

227 Unternehmen haben sich für die Auszeichnung als eines der 20 familienfreundlichsten Unternehmen in Bayern angemeldet. 30 Teilnehmer wurden nun für die Endrunde des Wettbewerbs ‚Erfolgreich.Familienfreundlich‘ des Bayerischen Arbeits- und Wirtschaftsministeriums ausgewählt.

Im Rahmen des Wettbewerbs werden die teilnehmenden Unternehmen genau unter die Lupe genommen. Letzte Woche interviewte Frau Fauth-Herkner vom betreuenden Institut einige Mitarbeiter der Firma, die von ihren persönlichen Situationen berichteten. Ob nun der teilzeitarbeitende Vater in Elternzeit, die zweifache Mutter mit flexiblem Homeoffice Arbeitsplatz oder der Mitarbeiter mit pflegebedürftigen Angehörigen, alle bescheinigten Minitüb umfassende Unterstützung individueller Bedürfnisse, um eine optimale Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen.

Dr. Christian Simmet, Geschäftsführer des Unternehmens weiß: „Wer gutes Fachpersonal an sich binden will, muss für Angebote sorgen, damit die Mitarbeiter Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren können.“  Die Minitüb GmbH, Systemanbieter für die assistierte Fortpflanzung von Tieren, bietet ihren 140 Beschäftigten vielfältige und kreative Angebote die von flexiblen Arbeitszeitmodellen auch im Homeoffice, über Hilfe bei Behördengängen bis hin zu Unterstützungsangeboten für pflegende Angehörige reichen. Das inhabergeführte Familienunternehmen legt Wert auf kurze Wege und versucht seine Mitarbeiter immer individuell und bestmöglich in ihren jeweiligen Lebenssituationen zu unterstützen.