Geschichte

Die Meilensteine in der Firmengeschichte von Minitüb:

1968

Patent für das Minitüb-System: 0,3 ml-Samenröhrchen mit Verschlusskugeln zur Kryokonservierung von Bullensamen

1968

Einführung der ersten automatischen Abfüll- und Verschließmaschine für Samenröhrchen

1970

Gründung der Firma "Minitüb GmbH Abfüll- und Labortechnik" von Dr. Ludwig Simmet

1972

Spirette: Entwicklung des weltweit ersten Einwegkatheters für die künstliche Besamung von Schweinen

1974

Triladyl®: Beginn der Produktion von Verdünnern für Bullensamen

1985

Minitüb beginnt die Produktion von 0,5 ml-Samenröhrchen

1987

Produkteinführung MiniJet: das erste computergesteuerte Drucksystem für alle Arten von Samenröhrchen

1988

Produkteinführung Androhep®: Beginn der Produktion des ersten Langzeitverdünners für Ebersamen weltweit 

1989

Produkteinführung BSP: die erste vollautomatische Ebersamenverpackungslinie weltweit

2002

Produkteinführung SafeBlue: der einzeln verpackte, mit Gleitmittel versehene und sterilisierte Einwegkatheter

2006

Produkteinführung BoarMatic: System zur automatischen und hygienischen Gewinnung von Ebersamen

2008

Verleihung des 1. Simmet-Preises für assistierte Fortpflanzung an Dr. Cesare Galli auf der ICAR in Budapest

2012

Minitüb-Verdünnerproduktion auditiert und GMP-zertifiziert

2012

Produkteinführung AndroVision®: mit integrierter Spermafunktionsanalyse, mehr als CASA

2013

Eröffnung des neuen Logistikzentrums in Tiefenbach

2015

Eröffnung des Technikums in Tiefenbach

2018

Minitüb GmbH wird Tochter der Minitube International AG

Kontakt

Qualität mit Brief und Siegel: Erfolgreiche ISO 9001:2015 Rezertifizierung